Berlin will noch heuer Pläne für Wasserstoff-Kernnetz vorstellen

Bis 2032 sollen wichtigste Infrastrukturen dafür Betrieb starten

©unsplash
Check-List Redaktion

Check-List Redaktion

Das deutsche Wirtschaftsministerium stellt für demnächst ein Konzept für ein Wasserstoff-Kernnetz in Aussicht. Bis 2032 sollen dann die wichtigsten Infrastrukturen dafür in Betrieb gehen, ging aus einem Papier des Grünen-geführten Ministeriums vom Montag hervor. “In einer zweiten Stufe werden wir noch bis Ende des Jahres die Grundlage für eine umfassende Wasserstoffnetzplanung schaffen.”

Dabei würden auch energieintensive Mittelständler berücksichtigt, hieß es in dem Diskussionspapier zu einem Treffen mit Vertretern mittelgroßer deutscher Unternehmen am 3. Juli. In Kürze werde zudem die vorhandene Wasserstoffstrategie der Bundesregierung überarbeitet.

Wasserstoff spielt eine Schlüsselrolle, um Industrieprozesse in den nächsten Jahrzehnten klimaneutral zu machen. Dazu muss Wasserstoff aus erneuerbaren Energieträgern produziert werden.

APA/Red.

Beitrag teilen

Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email

Aktuelle Augabe

Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner